Must See: Coca Cola Content 2020

Coke zeigt in 2 großartigen Videos, wie “transmedia storytelling techniques and principles” im Corporate und Marketing Bereich umgesetzt werden sollen – und wie ernst sie es meinen mit dieser #Contentstrategy

Drei meiner Meinung nach recht bemerkenswerte Grundthesen für den roten Riesen:

- “Storytelling is the Center of Content Strategy – Markets are Conversations”. Nicht neu aber hier konsequent durchgezogen.

- Als Folge das Bild des alten Geschichtenerzählers: Laufend darauf eingestellt auf seine Zuhörer zu reagieren und nur erfolgreich, wenn er “Content Excellence” erreicht, sich auf ein Abenteuer einlässt. Ohne Abenteuer keine aufregenden Geschichten. (70/20/10 Strategie – 10% “High Risk Content”!)

-”New Liquid World” mit neuen Herausforderungen und Notwendigkeit, Gelerntes über Bord zu werfen und Fokus auf ein Main Theme – “Making the world a better place.”

Jonathan Mildenhall, VP Global Advertising Strategy and Creative Excellence holt inhaltlich an Bord, versucht aber nicht zu missionieren, sondern bereitet alle, die aus ihrer Konzerndenke Social Media und den digitalen Wandel nicht verstehen, ziemlich klar darauf vor, dass es Konflikte und Fehler geben wird.

Neben der öffentlichen Legitimation trennt er hier meiner Meinung nach Spreu vom Weizen wer das hier kommunizierte versteht und sich selbst in eine der 3 Gruppen einordnet.

Die alte Denkweise und Old School Marketer bekommen erstmal noch

70% der Spendings für den “Bread und Butter Content” – braucht man ja noch weiterhin.

20% “innovate off what works” und

10% High Risk Content – wo die Musik spielt (“tomorrows 20 od 70%”).

10% der Werbespendings sind bei Coke sind 290 Millionen Dollar.

Sehr smart.

Noch ein Detail: Er hat RSA Animate zur Visualisierung geholt, bekannt aus verschiedenen Youtube Dauerbrennern, z.B. Dan Pinks “Drive” mit 7 Mio Views.

 

One Response (Add Your Comment)

Trackbacks:

Leave a Reply

Formatting: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Other Entries

@stephanritter

RSS Digitale Gedanken

  • My first SXSW
    So I am back from my first SXSW. Yeehaw. Little UX consultant from Germany entered the world of startups, internet icons and southern hospitality. And yes, I survived. Feeling inspired, tired, motivated, exhausted, all in one package. How is this possible? How did I get to this point? I think if you have been to […]
  • Offf Topic? Ganz und gar nicht.
    Zurück von der Offf in Barcelona und ich kann nur sagen, es war mir ein Vergnügen. Über Barcelona muss man gar nicht mehr viel schreiben. Ich kann nur sagen, dass diese Stadt zu meinen Lieblingsstädten auf der Welt gehört und ich mich jedes Mal wieder darauf freue, dort hinzureisen. Ein Besuch ist uneingeschränkt zu empfehlen […]
  • Die Verhöhnung der Ehrlichkeit
    Ich habe mich immer wieder gefragt, warum mich gerade das Thema Guttenberg so sehr beschäftigt. Es liegt nicht daran, dass es so medial präsent war. In den Anfängen, das gebe ich zu, war es ein wenig Schadenfreude. Dass dieser aalglatte Politiker erwischt wurde. Aber als das Thema aufkam war ich mir noch sicher, dass da […]

RSS I like Polka Dots

  • Im Dschungel helfen keine Kanäle
    In der aktuellen Ausgabe des New Business Magazins habe ich einen Beitrag für die “Strategy Corner” der APG (dem Verband der Marken- und Kommunikations-Strategen e.V.) geschrieben:
  • Geburtstag, ein Touchpoint-Mix.
    Der gute alte Handschlag zum Geburtstag ist im Vergleich zu Facebook Walleinträgen usw. eine verhältnismäßig seltene Grußform geworden. Ich hab mir mal den Spaß gemacht auszuwerten, wie sich die Glückwünsche an meinem Geburtstag verteilt haben. Danke für die Idee, Christophe
  • Printbeiträge zu Mobile Apps und Social Media
    In den letzten Wochen erschienen in der Presse zwei Artikel für die ich zu einer Stellungnahme bzw. um einen Beitrag gebeten wurde. Für die absatzwirtschaft wurde ich bereits im November nach meiner Lieblings-App gefragt und entschied mich aufgrund einer eindrucksvollen Taxi-Tour für MyTaxi. Leider verzögerte sich die Veröffentlichung des Artikels ziemlich s […]
Subscribe